a

Willkommen bei 404 Multigaming e.V.

 

Impressum

Datenschutzerklärung

THE MAIN revue passieren lassen…

Hallo Leute ?? Mal kurz was in eigener Sache. Aber zuerst eine kleine Vorgeschichte: Ich kann euch leider gar nicht mehr genau sagen, wann wir die Idee zum Clantreffen entwickelt haben, aber ungefähr Anfang des Jahres 2015 beschlossen wir, uns als Gemeinschaft mal persönlich kennen zu lernen. Gedacht war dies für das Wochenende 31.07.15 – 02.08.15. Es gab diesbezüglich einige Besprechungen des Managements und sogar eine Karte der damaligen Member wurde erstellt, um in etwa den Mittelpunkt von allen und somit die am ehesten individuell vertretbare Entfernung zum Treffpunkt auszulotsen. Dieser hatte sich dann ergeben als Campingplatz Eisenach. So wurde also reserviert und geplant waren zuerst 15 Mann/Frauen. Wir malten uns Sachen aus wie Abends gemütlich am See sitzen mit einer eigens mitgebrachten Feuertonne, sowie Wanderungen oder Fahrradtouren durch das Grüne Herz Deutschlands in Thüringen.

Wie ihr wisst ist daraus nichts geworden, weil die Beteiligung entgegen der Erwartung gegen 0 tendierte. Das soll kein Vorwurf sein, denn sicherlich waren manche im Sommerurlaub oder hatten schlichtweg kein Geld. Einige waren außerdem noch zu jung für so eine Reise. Ich hoffe zumindest dass dies einen Großteil der Nichtbeteiligten ausmachte, denn ansonsten wäre das ziemlich schade.

Aber weg mit den trübseligen Gedanken. Denn leise Stimmen munkeln, es könnte was für 2016 geplant werden ??

Nun zum eigentlichen Grund für den Artikel.

Aufgrund dass dieses Treffen ausfiel, musste eine Alternative gefunden werden. Da bot sich durchaus an, dass die Worlds von League of Legends in Berlin stattfinden sollten. Also bastelten wir uns eine Gruppe zusammen und versuchten Tickets für die Mercedes Benz Arena zu ergattern. Am 29. Juli 17:00 Uhr war es dann soweit. Max aka 404 Kampfzwiebel sollte für so ziemlich alle Tickets kaufen und war pünktlich 16:55 Uhr auf der Seite. Als der Countdown lief und die letzten Sekunden runter tickten, hatte noch niemand die Vermutung das direkt 17:00 Uhr die Seite down war und innerhalb von paar Minuten alle Tickets ausverkauft. Ergo blieb keine Chance auf dieses Event zu kommen, ohne hinterher die von Bots gekauften und von ehrlosen Vertreibern völlig überteuerten Tickets zu ersteigern. Wir schrieben also schon alles ab und dachten „shit happens“ kein erstes Treffen in 2015.

Am 18. September dann doch die Erlösung! Ich war grad auf dem Weg zum Fußball Training, als mein kleiner Bruder mich anrief dass soeben „THE MAIN“ an den Start gegangen war. Natürlich haben wir uns instant 2 Karten gesichert und somit war der Weg nach Berlin nun endgültig. Auch einige andere Member wollten sich den Spaß nicht entgehen lassen und somit machten sich alle dann am 31.10.15 auf den Weg in die Hauptstadt. Mein Bruder und ich trafen uns mit Ben und Max dann am Treptower Park und ab ging es ans lange Ende der Schlange. Dort trafen wir aus Zufall zum ersten mal auf Lukas und Rocco. Lustiger weise haben wir kurz miteinander geredet, jedoch da man sich vorher nie zuvor gesehen hatte, erkannten wir uns nicht und gingen erstmal weiter getrennte Wege. Denn glücklicherweise hatten Ben und Max mitgedacht und vorher unseren kleinen Asiaten Limin in die Schlange eingeschleust, der dort wahrscheinlich schon etliche Minuten alleine warten musste und nun diese Menschenmasse an der Spitze anführte. Wir kamen also mit einer Wartezeit von wohl nicht mal 5 Minuten in die Halle und der erste Eindruck war episch! Überall hingen große Leinwände und ganz am Ende des Saals war eine große Bühne aufgebaut gewesen. Viele Stände und natürlich die Creme de la Creme der deutschen Gaming Youtube Szene war auch mit am Start. Lukas und Rocco kamen nach Absprache noch mit zu uns und die Belustigung war groß als man sich ein zweites mal traf. Das Event dürften wahrscheinlich die meisten von euch live im Stream verfolgt haben. Es jetzt detailliert aufzuschlüsseln wäre zu umfangreich. Alles in allem war es mit paar Punktabzügen für die Haltung ein gelungenes Event. Es war demnach das erste Clantreffen des 404 Multigaming Clans mit einer Gesamtanzahl von 7 Personen. Nach dem Event sind wir noch in eine Bar und haben uns dort erstmal verpflegt, nachdem man in der Halle kaum Möglichkeiten hatte etwas nahrhaftes zu sich zu nehmen. Das ein oder andere Bier wurde entleert und danach machten wir uns auf den Weg zu einer Halloweenparty von Limins Schwester. Da gibt es nicht viel zu erzählen, nur das es dort ganz lustig war und wir leider wieder gehen mussten, da Max noch nicht mit rein durfte ^^

Sorry Max ;P

Naja egal danach noch an den Spätie eine Hülse entleeren und danach ging es ab zum Max nach Hause wenigstens paar Stunden pennen. Am nächsten Morgen klingelte irgendwann gegen 5 oder 6 der Wecker und mein Bruder und ich machten uns wieder auf den Heimweg Richtung Dresden.

Insgesamt war es ein affengeiles WE mit geilen Leuten gewesen und auch wenn dieses erste Meeting so klein ausfiel, war es doch seines Namens würdig.

Auch wenn ich euch sicherlich nicht ansatzweise rüberbringen konnte wie lustig und unvergesslich dieses Wochenende war, hoffe ich doch euch gibt die Geschichte einen kleinen Einblick wie schön so ein Treffen ausfallen kann ??

Nächstes Jahr im Sommer ALLE nach Eisenach an den See!! (Wenn sowas nochmal geplant werden sollte)

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Unsere Datenschutzerklärung