a

Willkommen bei 404 Multigaming e.V.

 

Impressum

Datenschutzerklärung

Event | Public Viewing der League of Legends World Finals 2019

Beschwörer Dresdens, vereinigt euch! Wir haben euch, in Zusammenarbeit mit eventshoch2, die Möglichkeit geboten, das diesjährige Finale der League of Legends Weltmeisterschaft im UFA Kristallpalast live mit uns gemeinsam zu erleben. Über 250 Zuschauer sahen am Ende die Spiele zwischen G2 und FPX!

© Ingmar „Schreiadler“ Zimmermann

Wir hatten die Kristall Lounge für euch zu einer Gaming Area umgebaut. Ihr konntet PS4 und VR zocken. Und natürlich auch LoL. Unser 3v3-Setup war stark besucht und es wurde jede freie Zeit vor dem Finalbeginn – und auch zwischen den Matches – genutzt, um selbst sein Können unter Beweis zu stellen.

© Tommy „Caubin“ Valdivia

Obwohl wir vor Beginn der Opening Ceremony noch einen kurzen Angstmoment aufgrund von Technikprobleme hatten, lief ansonsten alles einwandfrei und ihr habt den Saal gut gefüllt. Ihr wart gehyped, um das europäische Team von G2 eSports zu unterstützen, die in Paris gegen das chinesische Team von FunPlus Phoenix antraten.

© Tommy „Caubin“ Valdivia

Bevor es losging hat Riot jedoch erstmal noch was fürs Auge geliefert. Mit gleich zwei Live Performances und schicken Hologrammen wurde unter anderem auch die neue LoL-Hip Hop-Band True Damage vorgestellt. Dass eins der beiden Lieder „Phoenix“ hieß, war bestimmt nur Zufall und kein Bote von dem, was kommen sollte.

Als die beiden Teams auf die Bühne kamen, habt ihr eure Helden von G2 ordentlich im Saal gefeiert. Die Stimmung war gut und konnte mit der Stimmung in Paris mindestens mithalten. Alle Anwesenden waren gespannt, ob die europäischen Favoriten den Pokal an sich reißen werden oder ob sich die Geschehnisse aus dem Vorjahr wiederholen werden. 2018 hatten die Europäer von Fnatic gegen die Chinesen von Invictus Gaming eine verheerende 3:0 Niederlage einstecken müssen. Doch dieses Jahr standen die Chancen 50:50 und es würde einfach darauf ankommen, welches Team die Nerven behält.

© Tommy „Caubin“ Valdivia

Als es endlich losging, blieb es in Game 1 lange spannend. Obwohl FPX besser ins Spiel startete, konnte G2 im Verlauf des Matches noch einiges herausholen. Dennoch bewies FPX bessere Team-Koordination und entschied nach 40 Minuten die erste Runde für sich.

Auch im weiteren Verlauf des Finales schaffte es G2 leider nicht das Blatt zu wenden. Nachdem sie im zweiten Game völlig überrannt wurden, konnten sie im dritten Game zwar noch das eine oder andere schöne Manöver an den Tag legen, spielten aber insgesamt zu passiv, um wirklich Druck gegen FPX aufzubauen.

© Tommy „Caubin“ Valdivia

Somit ging der Beschwörerpokal wieder an das chinesische Team nach einem 3:0 Sieg. Die Enttäuschung im Saal war groß. Trotzdem wurde jeder gute Spielzug von G2 lautstark gefeiert und die Leidenschaft in Dresden für den „League of Legends“-eSport bewiesen.

Auch wenn G2 am Ende verloren hat, war es ein schönes Event und wir freuen uns jetzt schon auf das Finale 2020 in Shanghai. Wir hoffen euch hat es genauso gefallen wie uns und wir sehen uns nächstes Jahr wieder!

© Ingmar „Schreiadler“ Zimmermann

Stimmen

Vorstandsvorsitzender David „Fenríz“ Schramm: „Für uns war die Anzahl der Teilnehmer absolut überwältigend! Mit über 250 Zuschauern war es das bisher größte eSport Public Viewing Dresdens und wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit in der Community Anklang findet. Langfristig wird das dafür sorgen, dass mehr und mehr Unternehmen Interesse an der Szene zeigen und den regionalen eSport kontinuierlich voran bringen werden. Einziger Wermutstropfen ist die desolate Leistung des europäischen Star-Lineups G2 eSports. Zum zweiten Mal in Folge hat ein EU Team im Finale auf ganzer Linie versagt. Man kann nur hoffen, dass sich die Politik auf Bundesebene bald an ihre eigenen Vorgaben aus dem Koalitionsvertrag hält und den eSport in Deutschland endlich anfängt mehr zu fördern, um auf internationaler Ebene konkurrenzfähig zu bleiben. Wir freuen uns auf jeden Fall auf nächstes Jahr, denn dann wird es definitiv wieder ein Public Viewing mit unserer Beteiligung geben!“

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

#GamingSzeneDresden #404MG #EsportSachsen #LoL #LeagueofLegends #RiotGames #Worlds2019

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Unsere Datenschutzerklärung